Über die Weinstube

Zitat: Schwäbisches Tagblatt

Schon der Weg dorthin ist malerisch: Die Weinstube Forelle liegt mitten in der der Tübinger Altstadt zwischen Stiftskirche und Marktplatz. (...) Schnörkel sind in den Fensterscheiben der Forelle geätzt. Ein ästehtisches Versprechen, das drinnen doppelt gehalten wird: durch den familienfesttauglichen Raum im ersten Stock, der um 1800 eine Druckerei beherbergte - hier entstand die Erstausgabe von Schillers "Wallenstein". Und durch urige Ästhetik, wie sie im Ergeschoss herrscht.

Die historische Gaststube ist aufwändig restauriert. Über der Eichentäfelung prangt Wand- und Deckenmalerei, 1894 vom königlichen Hofedekorationsmaler Haag persönlich gestaltet. (...)

Termine

29.04.2017
Regionalmarkt mit Fairem Markt rund um das Nonnenhaus und Klimatag rund um das Rathaus.

30.07.2017
Verkaufsoffener Sonntag anlässlich der Tübinger Sommerinsel von 13-18 Uhr

13.-17.09.2017
Umbrisch-provenzalischer Markt mit verkausfoffenem Sonntag am 17.09.17 von 13-18 Uhr

07.10.2017
Regionalmarkt mit Tübinger Entenrennen und 7. Schwäbischer Whisky-Tag

14.10.2017
"BeSwingt einkaufen" im Rahemn der Jazz- und Klassiktage

05-10.12.2017
12. Internationales Schokoladen Festival "chocolART" mit langer Schoko-Einkaufsnacht am 09.12.17 bis 23 Uhr

Auszeichnungen

Varta-Guide